Das Produkt wurde erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt

Es sind 0 Produkte in Ihrem Warenkorb. Es ist 1 Produkt in Ihrem Warenkorb.
Weiter einkaufen zur Kasse

Nachdenklich in der Krise

Nachdenklich in der Krise

Wird hinterher alles anders - oder alles ganz schnell wieder wie vorher?
Ist die Krise eine Chance oder einfach eine Störung, die in Vergessenheit gerät, sobald Normalität herrscht?

Die Zeit wird es zeigen.
Die Einschränkungen im täglichen Leben und besonders im Konsumverhalten haben sicher Denkanstöße gebracht. Einkaufen gehen als Zeitvertreib oder um die Laune zu heben, war wochenlang nicht möglich und wie Zahlen zeigen, hat sich die Kauflust nicht 1:1 auf den Onlinehandel verlagert.
Es geht tatsächlich auch mal ohne.

Was für uns in Deutschland lediglich ein Verzicht auf schöne Extras war, hat derweil auf der anderen Seite des Globus dazu geführt, dass hunderttausende Arbeiterinnen in der Textilindustrie ohne Job da stehen und das bedeutet in ihrem Fall: ohne alles. Fast-Fashion-Einzelhändler haben aufgrund stark gesunkener Nachfrage große Aufträge storniert.

So funktioniert die Ausnahmesituation vor allem wie ein großer Scheinwerfer, der Mißstände ausleuchtet - lokale genau so wie globale.
Und einmal mehr wird klar, wie eng Warenströme rund um den Globus miteinander verknüpft sind. Und auch, wie stark unser angenehmes Leben auf extremer Entbehrung in anderen Ländern, weit weg von uns, beruht.

Wir bei Rymhart sind ausdrücklich bemüht, diese Krise als Chance zu nutzen und hoffen sehr, dass dies auch in vielen anderen Bereichen der Fall sein wird. Uns ist sie ein Ansporn, selbstgesetzte Ziele und auch eine gewisse selbstauferlegte Verantwortung nicht aus den Augen zu verlieren.

Verantwortliches Wirtschaften als Ziel erstreckt sich nicht nur auf die eigenen Mitarbeiter, auch Zulieferer, Kunden und Marktbegleiter sollten als Teil eines gesunden Systems gesehen und behandelt werden.

Eine Vision eines Wirtschaftssystems mit Zukunft ist die Gemeinwohlökonomie. Die Strickerei Siegel hat sich intensiv mit diesem Modell auseinandergesetzt und Ende 2019 ihre erste GWÖ-Bilanz vorgelegt.
Die aktuelle Situation bestätigt uns in unserem Streben nach sinnhaftem Handeln.


Wir sind zurzeit telefonisch nicht erreichbar, aber...