Das Produkt wurde erfolgreich in Ihren Warenkorb gelegt

Es sind 0 Produkte in Ihrem Warenkorb. Es ist 1 Produkt in Ihrem Warenkorb.
Weiter einkaufen zur Kasse

Newsletter Winter 2021

Liebe RYMHART-Freunde,


schon bald werden die Tage wieder länger. Die meisten von Euch packen in dieser Zeit Dinge in buntes Papier ein und andere Dinge kurz darauf wieder aus. Häufig kommt zu dieser Jahreszeit etwas Hektik auf ... Nicht bei uns.

Unseretwegen auch nicht bei Euch: Vorzeitiges Geschenke-Bestellen und sich dann Sorgen um die Umtauschfrist machen? Muss nicht sein.
Bestellt einfach in der zweiten Dezemberwoche und alles wird gut.
Das Rezept zum entspannten Weihnachtseinkauf bei Rymhart findet ihr hier.


Apropos entspannter Einkauf ...

Ein Grund, warum Ihr bei uns rund ums Jahr Zeit lassen könnt mit der Entscheidung für den passenden RYMHART, ist unsere tiefsitzende Abneigung gegen Rabatte und die damit einhergehende Manipulation. Ob vor oder nach Weihnachten, ob Cyber Monday, Black Friday oder Freitag der 13. – unsere Preise verändern sich nicht plötzlich, um euch zu einem hektischen Impulskauf zu reizen.
Wir arbeiten so, dass ein Preisnachlass langfristig auch einen Nachlass in der Qualität bedeuten würde, und wer will das denn? Eben.



Wir waren in Berlin

Ja, wir waren endlich mal wieder auf einer Indoor-Messe. Die Boot und Fun in Berlin war unser Auftakt zu einer hoffentlich wieder funktionierenden Messe-Saison. Es hat großen Spaß gemacht, mit so vielen neuen und alten RYMHART-Freunden zu schnacken.

Unser nächster Messetermin ist voraussichtlich die Pferd & Jagd in Hannover vom 9. bis 12. Dezember. Für die 2G-Veranstaltung gibt es Tickets nur online.
Ob die boot in Düsseldorf und die Jagd & Hund in Dortmund dann auch wie geplant stattfinden, seht ihr wie gewohnt in unserer Messeübersicht .



Werksverkauf

Die Freude, mit euch direkt zu sprechen, haben unsere Ladies im Werksverkauf  zum Glück jeden Montag bis Samstag von 9:00 bis 18:00 Uhr. Diese – für uns – erweiterten Öffnungszeiten haben sich bewährt und auch das Sortiment wächst weiter. Ausgesuchte, tolle Strickwaren anderer Hersteller, die unsere Werte teilen, warten auf euch.

Und Kenner wissen, dass es auch aus unserer Strickerei Neues und Einzigartiges zu entdecken gibt. Unsere Entwicklungsabteilung produziert immer wieder kleine Editionen in gewohnter Siegel-Qualität und diese Teile gibt es wirklich nirgendwo sonst. Fragen zum Sortiment beantwortet euch übrigens gern das Team im Werksverkauf, das weiß viel besser was da ist, als die Kollegen im RYMHART-Kundenservice.



Der leichte Hoody

Unser mit Abstand am längsten erwartetes und am häufigsten angekündigtes Stück, der leichte Hoody , erfreut sich großer Beliebtheit. Das freut uns wiederum sehr, denn in das gewalkte Doubleface-Material wurde eine Riesenportion Zeit, Nerven, Material, Diskussionen und unendlich viele Anpassungen eingestrickt.
Natürlich gehen uns die Ideen nicht aus und wir tüfteln bereits wieder an einem neuen Produkt, über das wir im neuen Jahr mehr verraten können. Wie gut dass wir in diesem Jahr schon mal das Lager und den Versand deutlich vergrößert haben!


Werbung für Gutes

Nach wie vor halten wir unser Budget für Print- und Online-Werbung relativ klein.Viel besser funktioniert aus unserer Sicht der Kreislauf: Guter Service -> viele Weiterempfehlungen. Das Geld, das wir dennoch in Werbung stecken, soll aber noch mehr können, so unser Anspruch ans Gemeinwohl. Deshalb werben wir auch im kommenden Jahr wieder überwiegend in Straßenmagazinen und bei Naturschutz-Organisationen.

Exemplarisch hervorheben wollen wir das Hamburger Straßenmagazin Hinz&Kunzt , dem wir uns seit einigen Jahren besonders verbunden fühlen. Über die fantastische Arbeit der Organisation lest ihr in einem Gastbeitrag in unserer Rubrik 'Rumgetüdel'.



Zu guter Letzt wie immer unser Liebling-Kundenzitat

Ihr wisst, jedes Feedback zaubert uns allen ein Lächeln ins Gesicht, und manchmal hört man auch ein Kichern. Dieses hier sollte der TÜV vielleicht besser nicht lesen:

"Nach einem schweren Troyer, der vor etwa einem Jahr alle meine sonstigen Pullover abgelöst hat, habe ich nun seit ein paar Wochen auch die Mütze in schwerer Ausführung im Gebrauch. Es ist ein klasse Teil und da ich mit dem Rad zur Arbeit fahre, bilde ich mir ein, dass sie bis etwa 30 km/h durchaus einen Helm ersetzen kann."

Wir wünschen euch eine entspannte und gesunde Winterzeit!


Wir sind zurzeit telefonisch nicht erreichbar, aber...